We4You

W ir sind aktuell ca. 38 Sängerinnen und Sänger vorwiegend aus Oggenhausen, aber auch aus umliegenden Gemeinden. Wir singen montags zwischen 20.15 Uhr und 21.45 Uhr und freuen uns über jeden, der Spaß und Freude am Singen hat.

E s war im Jahr 1997 als unser Junger Chor aus dem Gemischten Chor des Sängerbundes Oggenhausen hervorging. Ein Generationswechsel bahnte sich an und die Zeit war reif für etwas Neues.

4 Singstimmen werden von uns abgedeckt: Sopran, Alt, Tenor, Bass.

Y kommt zwar im Deutschen nicht häufig vor, dafür aber im Englischen, was vielleicht schon darauf hindeutet, dass wir außer Deutsch vieles auf Englisch singen. Aber auch Lieder in anderen Sprachen wie schwedisch, französisch, spanisch, kisuaheli oder latein schrecken uns nicht.

O ggenhausens kalendarische Fixtermine werden von uns musikalisch begleitet:
Maibaumfest am 1. Mai, Seniorennachmittag, Kinderfest im Juli, Volkstrauertag im November. Daneben haben wir ein großes Konzert im Jahr, dessen Motto von Dirigentin und Vorstand sowie dem Beirat festgelegt und dessen Ausarbeitung von allen Chormitgliedern tatkräftig unterstützt wird.

U nser Repertoir erstreckt sich auf klassische Musik, kirchliche Musik, Popmusik, Oldies, deutsches Liedgut, kurz auf alles, was sich singen lässt, gut klingt und zu den oben genannten Anlässen passt bzw. benötigt wird.

2017 wurde unser Chor 20 Jahre alt. Dies haben wir am 18.03.2017 in der Turn- und Festhalle in Oggenhausen mit einem großen Geburtstagskonzert gefeiert. Zwischen Löwen und Vampiren erlebten wir ein paar unvergessliche Stunden. Ein herzliches Dankeschön an alle Geburtstagsgäste und die unverzichtbaren Helfer.

Ina Büchler

Ina Büchler

Chorleiterin We4You

Singstunden:
Montag, 20:15 Uhr; wöchentlich
Mehrzweckraum der Grundschule Oggenhausen

Sängerinnenanzahl: 30
Sängeranzahl: 8
Gesamtsängerzahl: 38

Durchschnittsalter (m/w):     46/43
Repertoir: modernes Liedgut,
wie: Musicals, Gospels, Schlager, Afrikanische Gesänge

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen! Da wir einen deutlichen Überhang an Frauen im Chor haben, wäre es super, wenn wir neue Bässe und Tenöre begrüßen dürften. Kommen Sie doch einfach mal in einer Singstunde vorbei und schnuppern Sie rein. Es wird Ihnen bestimmt gefallen.